Enter your text here

Freiwillige Feuerwehr Müllendorf

Glimmbrand eines elektrischen Geräts

In der Nacht auf Donnerstag, 10.2.2022, wurden wir um 1:13 alarmiert. In einem Müllendorfer Betrieb kam es zu einem Glimmbrand eines elektrischen Geräts. Die Mitarbeiter vor Ort haben vorbildlich die Feuerwehr alarmiert und mit vorhandenen Feuerlöschern versucht den Brand zu löschen. Wir haben mit einem Atemschutztragenden und zwei Feuerlöschern den Brand gelöscht. Nach einer Kontrolle mittels unserer Wärmebildkamera konnten wir 'Brand aus' geben. Es wurde niemand verletzt.

Nach 42 Minuten wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA2000, LFB

Mannschaft: 18 Mann

Einsatzdauer: 42 Minuten

Einsatzleiter: HBI Mitrovitz Nikolaus

Assistenzeinsatz bei Brand in Steinbrunn

Mittwoch, 9.2.2022, kurz nach dem Mittagessen um 13:03 wurden wir alarmiert. In Steinbrunn kam es zu einem Wohnhausbrand. Wir kamen mit unserem TLFA2000 zur Unterstützung der Feuerwehren Steinbrunn, Neufeld, Eisenstadt und Siegendorf. Ein Atemschutztrupp von uns wurde für Nachlöscharbeiten eingesetzt. Die Zusammenarbeit zwischen den Wehren hat hervorragend funktioniert.

    

Bei diesem mittleren Brandereignis war der ORF Burgenland vor Ort und hat darüber berichtet: https://burgenland.orf.at/stories/3142423/

Nach 2h 56 Minuten wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA2000

Mannschaft: 6 Mann

Einsatzdauer: 176 Minuten

Gruppenkommandant: ABI Peter Berghofer

Brandeinsatz Industriegebiet

Montag Vormittag, dem 7.2.2022, wurden wir um 10:44 alarmiert. Es handelte sich um einen kleinen Brand im Industriegebiet, der bei unserem Eintreffen bereits von der Belegschaft gelöscht werden konnte. Wir haben eine Kontrolle der Brandstelle durchgeführt und konnten kein weiteres Brandgeschehen feststellen.

Nach 26 Minuten wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA2000

Mannschaft: 6 Mann

Einsatzdauer: 26 Minuten

Einsatzleiter: HBI Mitrovitz Nikolaus

Fahrzeugbergung

Unser erster Einsatz im Jahr 2022 war eine Fahrzeugbergung kurz nach der Ortsausfahrt Richtung Hornstein. Wir wurden am 3. Jänner um 22:46 alarmiert. Der PKW lag auf dem Dach, wurde von uns geborgen und auf einem gesicherten Parkplatz abgestellt. Wir danken den Kollegen*innen von der Rettung und der Polizei für die gute Zusammenarbeit.

Nach 86 Minuten wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA2000, LFB

Mannschaft: 10 Mann

Einsatzdauer: 86 Minuten

Einsatzleiter: OBI Ernst David

TUS Alarm

Am 31.12. wurden wir um 2:43Uhr durch eine Brandmeldeanlage im Industriegebiet alarmiert. Der auslösende Brandmelder wurde kontrolliert. Es konnte kein Brand festgestellt werden und die Brandmeldanlage wurde zusammen mit dem Brandschutzbeauftragten der Firma zurückgestellt.

Nach 32 Minuten war die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 2000
Mannschaft: 10 Mann
Einsatzdauer: 32 Minuten
Einsatzleiter: HBI Nikolaus Mitrovitz