Enter your text here

Freiwillige Feuerwehr Müllendorf

TUS-Alarm

Am 02.08. wurde die FFM um 12:16 Uhr zu einem Brandmeldeanlagenalarm ins Industriegebiet alarmiert. Die auslösenden Brandmelder wurden kontrolliert und die Anlage zurückgestellt.

Nach 25 Minuten wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 2000, LF-B
Mannschaft: 13 Mann
Einsatzdauer: 25 Minuten
Einsatzleiter: OBI David Ernst

TUS-Alarm

Am 18.07. wurde die FFM um 20:07 Uhr zu einem Brandmeldeanlagenalarm ins Industriegebiet alarmiert. Die auslösenden Brandmelder wurden kontrolliert und die Anlage zurückgestellt.

Nach 20 Minuten wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 2000, LF-B
Mannschaft: 8 Mann
Einsatzdauer: 12 Minuten
Einsatzleiter: HBI Nikolaus Mitrovitz

TUS-Alarm

Am 10.07. wurde die FFM um 20:26 Uhr zu einem Brandmeldeanlagenalarm ins Industriegebiet alarmiert. Die auslösenden Brandmelder wurden kontrolliert und die Anlage zurückgestellt.

Nach 20 Minuten wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 2000, LF-B
Mannschaft: 8 Mann
Einsatzdauer: 20 Minuten
Einsatzleiter: HFM Christian Herr

Brandverdacht

Am 01.07. wurde die FFM um 21.05 Uhr zu einem Waldbrand in Richtung Hornstein alarmiert. Zwei Fahrzeuge kontrollierten die Waldränder und Felder entlang der B16 bis zur Ortstafel Hornstein wobei kein Feuer gefunden wurde. Nach genauerer Nachforschung konnte festgestellt werden, dass es sich bei dem vermeintlichen Brand um die rote Abendsonne am Horizont handelte.

Nach 25 Minuten wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 2000, LF-B
Mannschaft: 14 Mann
Einsatzdauer: 25 Minuten
Einsatzleiter: HBI Nikolaus Mitrovitz

TUS-Alarm

Am 25.06. wurde die FFM um 04:38 Uhr zu einem Brandmeldeanlagenalarm ins Industriegebiet alarmiert. Die auslösenden Brandmelder wurden kontrolliert und die Anlage zurückgestellt.

Nach 35 Minuten wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 2000, LF-B
Mannschaft: 13 Mann
Einsatzdauer: 35 Minuten
Einsatzleiter: HBI Nikolaus Mitrovitz