Enter your text here

Bewerbe

Branddienstleistungsprüfung BFKDO

In seiner Funktion als Bezirksreferent für Ausbildung und Leistungsprüfungen des Bezirkes Eisenstadt-Umgebung koordiniert unser Ortsfeuerwehrkommandant HBI Niki Mitrovitz unter anderem auch die Fortbildung und Einteilung der Ausbildungs-Prüfer des Bezirksfeuerwehrkommandos. Am 16.08. legten diese, sowie die Ausbilder der überörtlichen Truppmannausbildung die Branddienstleistungsprüfung der Stufe 2 ab, um diese in Zukunft bei den Feuerwehren des Bezirkes abnehmen zu dürfen.

Fahrzeug und Geräte für die Prüfung wurden wie bei der Stufe 1 im Herbst 2018 von der Feuerwehr Schützen am Gebirge zur Verfügung gestellt. Insgesamt konnten 15 Feuerwehrmitglieder aus dem ganzen Bezirk EU die Prüfung erfolgreich absolvieren, darunter von der Feuerwehr Müllendorf Kommandant HBI Niki Mitrovitz und Kommandant-Stv. OBI David Ernst.

 

VB4ETGrw      uPsZZTsQ

GEaTG7Ag

Branddienstleistungsprüfung

Seit Jahresbeginn ist es im burgenländischen Landesfeuerwehrverband möglich, eine neue Leistungsprüfung abzulegen, die „Branddienstleistungsprüfung“. Im Rahmen dieser Prüfung wird nicht nur theoretisches Wissen zum Thema Brandeinsatz und Gerätekunde geprüft, sondern auch die richtige Umsetzung der Aufgaben der „Gruppe im Löscheinsatz“ in Form einer praktischen Übung abgenommen. Am 3. November stellten sich 3 Gruppen der Feuerwehr Müllendorf dieser Prüfung in der Stufe 1, welche alle fehlerfrei bestanden. 18 Mitgliedern wurde das Branddienstleistungsabzeichen der Stufe 1 verliehen.

 

IMG 7360

FJLA Gold

Das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold ist die höchste Stufe des Feuerwehrjugendleistungsabzeichens und wird als Abschluss der Feuerwehrjugendausbildung gesehen. Weites ist diese hochwertige Leistungsprüfung auch gleichzeitig der Abschluss der Truppmannausbildung und berechtigt den Träger dieses Abzeichens ab 16 Jahren auch sofort an Feuerwehreinsätzen mitzuarbeiten.

Dieser Prüfung stelle sich, als allererstes Mitglieder der Feuerwehrjugend Müllendorf, JFM Pascal Glanz am 12. Oktober in der Landesfeuerwehrschule. Neben Praktischen Übungen zum Brandeinsatz, dem „Absichern der Einsatzstelle“ für den technischen Einsatz und durchführen von Erste Hilfe Maßnahmen, müssen die Bewerber auch theoretische Planspiele sowie Fragen rund um das Feuerwehrwesen beantworten.

In 5 Vorbereitungswochen wurde Pascal von unserer Jugendleiterin OBM Denise Tinhof und von Ausbildern auf Bezirksebene auf diese Leistungsprüfung vorbereitet, welche er erfolgreich abgelegt hatte. Das gesamte Jugendteam gratulierte ihm eine Woche später mit einer Überaschungsparty.

   feuerwehrjugendleistungsabzeichen gold 2 20200128 1341333503       feuerwehrjugendleistungsabzeichen gold 1 20200128 1988287048